Matthias & Maxime

Der neue Film des frankokanadischen Regisseurs Xavier Dolan: Ein Kuss zwischen Kindheitsfreunden setzt in Flammen, was schwelte.
0/5
  • event matthiasmaxime

Keine Einträge gefunden

Leider wurden keine Einträge gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

Matthias (Gabriel d’Almeida Freitas) und Maxime (Xavier Dolan) sind seit ihren Kindertagen beste Freunde. Gerade aufgrund der innigen freundschaftlichen Intimität, die beide Männer teilen, werden sie gebeten sich für einen studentischen Kurzfilm zu küssen. Ein Kuss, der unerwartete Folgen mit sich bringt, da er beide dazu veranlasst ihre Gefühle zueinander ebenso wie ihre generellen sexuellen Begierden zu konfrontieren. Eine Entwicklung, die Einfluss auf ihr Leben von beiden und auch das des gesamten Freundeskreis nimmt.

Der neue Film des frankokanadischen Regisseurs und Hauptdarstellers Xavier Dolan dreht sich um eine Gruppe von Freunden in ihren End-20ern, Anfang 30ern. Über die Freundschaft, die sie verbindet; trotz unterschiedlichster Herkunft und Veränderungen, die sich mit fortschreitendem Alter einstellen. Ein anregender Film, untermalt mit einer erlesenen Auswahl an Popmusik, welcher aufzeigt, dass mit 30 Jahren wohl doch nicht alles so gefestigt und verbaut ist, wie es viele Menschen befürchten.

Kommentar schreiben

Zuletzt angesehene Events