Vernissage: Close Encounters – (un)heimliche Begegnungen

0/5
  • event closeencounters1

Keine Einträge gefunden

Leider wurden keine Einträge gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

Zur Eröffnung des EuroPride-Monats in Wien mit dem Vienna Fetish Spring ladet der in Wien lebende niederländische Künstler Lars van Roosendaal zur feierlichen Eröffnung seiner ersten Ausstellung.

Die ausgewählten Werke versinnbildlichen seine Begegnungen und Erfahrungen in der schwulen Szene Wiens. Auf den Bildern setzt er sich mit der (Un)Sichtbarkeit der schwulen Treffpunkte dieser Stadt auseinander. Ob versteckt oder offen, bewusst abgetrennt oder einladend. Die Sujets zeigen sowohl Orte der Begegnung als das Aufeinandertreffen männlicher Sexualitäten.

Nicht alle Werke sind jugendfrei.

Kommentar schreiben

Zuletzt angesehene Events